Aknederm 2018-02-05T07:42:05+00:00

Reine Haut auf sanftem Weg!

Zur Behandlung von Hautunreinheiten:
Pickel, Mitesser, unreine fettige Haut

20 Millionen verkaufte Packungen sprechen für sich!

Aknederm® Salbe Neu

Wirkstoffe: Ammoniumbituminosulfonat, Zinkoxid

Apothekenpflichtig

Packungsgröße PZN Preis
N1 30 g Salbe 04889186 13,95 Euro*
60 g Salbe 04889192 19,99 Euro*

* Apothekenverkaufspreis nach Lauer-Fischer

Warum Hautärzte und Apotheker AKNEDERM SALBE NEU seit vielen Jahren empfehlen:

AKNEDERM SALBE NEU

    • zeichnet sich durch seine bewährte Rezeptur mit Ammoniumbituminosulfonat und Zinkoxid aus.
    • wirkt antibakteriell, entzündungshemmend und antimykotisch und hilft zuverlässig bei der Behandlung von Hautunreinheiten (Pickel, Mitesser, fettige und unreine Haut).
    • deckt durch seine hautfarbene Tönung Rötungen der Talgdrüsen kosmetisch günstig ab.
    • wird auch bei langzeitiger Anwendung normalerweise sehr gut vertragen.
    • empfiehlt sich durch seinen günstigen Preis.
    • hat seine besondere Qualität millionenfach unter Beweis gestellt.
Pflichttext
Aknederm® Salbe Neu
Zusammensetzung: 1 g Salbe enthält 0,02 g Ammoniumbituminosulfonat und 0,1 g Zinkoxid. Sonstige Bestandteile:
Methyl-4-hydroxybenzoat (Ph.Eur.), gereinigtes Wasser, Talkum, mittelkettige Triglyceride, weißes Vaselin, emulgierender Cetylstearylalkohol Typ A (Ph.Eur.), Glycerolmonostearat, Eisenoxide und -hydroxide (E 172)
Anwendungsgebiete: Aknederm Salbe Neu ist ein traditionelles Arzneimittel. Aknederm Salbe Neu wird angewendet als mild wirkendes Arzneimittel bei Hautunreinheiten. Aknederm Salbe Neu wird angewendet bei Erwachsenen und Kindern ab 12 Jahren. Hinweis: Sollten die Hautunreinheiten sich nicht bessern oder sollten Entzündungen im Anwendungsbereich auftreten, ist der Arzt aufzusuchen.
Gegenanzeigen: Überempfindlichkeit gegenüber den Wirkstoffen (Ammoniumbituminosulfonat und Zinkoxid), Methyl-4-hydroxybenzoat oder einen der sonstigen Bestandteile. Aknederm Salbe Neu sollte nicht an der laktierenden Brust angewendet werden. Zur Anwendung von Aknederm Salbe Neu bei Kindern liegen keine ausreichenden Untersuchungen vor. Aknederm Salbe Neu soll deshalb bei Kindern unter 12 Jahren nicht angewendet werden.
Warnhinw: Enthält Methyl-4-hydroxybenzoat. Enthält Cetylstearylalkohol. Packungsbeilage beachten!
Nebenw.: Erkrankungen der Haut und des Unterhautzellgewebes: Gelegentlich: Hautrötungen, Austrocknungserscheinungen, rauhe Haut, Jucken, Brennen und akanthotische (mit Farbveränderungen und Vergröberung der Haut einhergehende) Hautveränderungen. Aknederm Salbe Neu sollte in diesen Fällen abgesetzt werden. Methyl-4-hydroxybenzoat kann Überempfindlichkeitsreaktionen, auch Spätreaktionen, hervorrufen.
Besondere Hinweise: Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.
cil-g250-170303-01

Für weitere Fragen steht Ihnen die kostenfreie

Hotline 0800 – 20 55 200 zur Verfügung.